Strom

Kürrzlich habe ich in einem Vergleichstest gelesen, dass die Grundversorgung stets die teuerste Möglichkeit darstellt, Energie zu beziehen.

 

Seit der Strommarkt „geöffnet“ ist, kann jeder Verbraucher seinen Stromlieferanten selbst aussuchen und einfach wechseln. Ihr braucht nur einen Zähler! Jeder Mietewohnung hat einen eigenen Zähler im Keller. Sodass wirklich JEDER den Stromlieferanten selbst bestimmen kann

Daher schnell mein Tipp:

Verivox oder check24 nutzen, online wechseln und sich über den Stundenlohn freuen. So ein Wechsel dauert (für Geübte) keine 30 Minuten und spart schnell 400€ (übers kommende Abrechnunsgjahr) ein. Das ergibt einen Stundenlohn von 800€! 🙂

 

Da ich jedes Jahr wechsele, ist die Erparnis bei mir nicht mehr so groß. Aber nach einem kurzen flüchtigen Vergleich sinken meine Stromkosten im kommenden immerhin noch um ca. 20%.

Schreibe einen Kommentar